A
B C
D
E F
G
H I
J
K L
M
N
O P
Q
R S
T
U V
W
X Y
Z

Ältester bekannter Vorfahr im Mannesstamm: Martin Margraf, Landwirt, * 16. 7. 1782, t Tagmersheim l.l.1843.

In Gold ein schwarzer Schrägbalken, belegt mit drei goldenen Sternen und begleitet von zwei roten Rosen. Auf dem schwarz-golden-rot-golden bewulsteten Helm mit rechts schwarz-goldenen und links rot-goldenen Decken ein wachsender goldener Löwe.

Führungsberechtigt sind: Dr. Ludwig Georg Margraf, Notar, * Obergünzburg, Krs. Ostallgäu, 23. 3. 1925, seine Ehefrau Mechtilde, geb. Theben, seine ehelichen Nachkommen im Mannesstamm beiderlei Geschlechts sowie alle übrigen ehelichen Nachkommen im Mannesstamm seines obengenannten Ururgroßvaters Martin Margraf.

Gestaltung: PRO HERALDICA®, Rolf E. Sutter.
Eingereicht von PRO HERALDICA®, Stuttgart..
Eingetragen unter Nr. 87103

Erschienen in der Allgemeinen Deutschen Wappenrolle in Band X (1988) auf Seite 403.

Zum Wappen der Familie Margraf
Margraf
Tagmersheim, Krs. Donau-Ries
Zurück blättern
Zum Menü
Zur Stammreihe
Vorwärts blättern
Stammreihe vergrößern